↑ Zurück zu Bürger-Infos

Dorfbüro

Am 1. Februar 2016 wurde im Heimathaus “Letter Deele” das Dorfbüro eröffnet. Damit wurde ein Wunsch aus dem Dorfentwicklungskonzept in die Tat umgesetzt. Beim Dorfbüro handelt es sich nicht um eine Außenstelle der Stadtverwaltung, sondern um eine Art Börse für Nachbarschaftshilfe und bürgerschaftliches Engagement. So können sich Bürger melden, die etwas suchen oder bieten.
Beispiele für Nachbarschaftshilfe:
  • Mitfahrgelegenheit, Mitbringmöglichkeit (Arzt, Amt, Apotheke, Einkauf)
  • Haustiere versorgen und ausführen
  • Rasen mähen, Blumen gießen, Briefkasten leeren (z.B. Urlaubszeit)
  • Kuchen backen, Hilfe beim Einmachen oder Handarbeiten
  • Kinderbetreuung, Hilfe bei Kindergeburtstagen
  • Nachhilfe und Hausaufgabenhilfe
  • Seniorenbetreuung, Besuche, Spaziergänge
  • Hilfe bei Behördenangelegenheiten (Ausfüllen von Formularen)
  • Technische Hilfe am Computer oder Handy

Weitere Möglichkeiten:

  • Abgabe von Unterlagen für das Dorfarchiv des Heimatvereins
  • einmal im Monat Sprechstunde des Sozialverbandes
  • Informationsmaterial, Theaterkarten, Wertstoffsäcke
  • Bastelnachmittage für Kinder o.ä.

 

Dorfbüro im Heimathaus “Letter Deele”
Beelener Straße 7
geöffnet: jeden ersten Mittwoch im Monat von 16 Uhr bis 17 Uhr
Ehrenamtliche Ansprechpartnerinnen: Katrin Populoh und Kati Zumbusch
Tel. 01 57 – 75 41 11 66 (auch außerhalb der Öffnungszeiten)