Lette hilft

Besuch aus Lette in Bisanje in Uganda, 2015

Besuch aus Lette in Bisanje in Uganda, 2015

Uganda-Hilfe St. Vitus Lette

Man braucht schon Zeit, wenn man sich auf Ugandas Alltag einlässt. Doch man erntet eine unglaubliche Gastfreundschaft. Von Churchill einst als Perle Afrikas bezeichnet, geizt Uganda nicht mit landschaftlichen Reizen. Doch all die Schönheit des Landes und die Fröhlichkeit der Menschen täuschen nicht darüber hinweg, dass man oft mit großer Armut konfrontiert wird. Wenn Uganda heute auch weitgehend friedlich ist, sind doch die Narben der unheilvollen Vergangenheit, als Schreckensherrschaften für Chaos sorgten, noch zu spüren. Heute ist Uganda vor allem ein Land der Kinder. Die Hälfte der Bevölkerung ist jünger als 15 Jahre.

Seit 1999 verbindet die Messdiener und Sternsinger aus Lette eine Freundschaft mit Pfarrer John Kennedy Lubega aus Mbiriizi und dem Verein Hilfe für Menschen in Uganda in Rheine. Durch Sternsingeraktion, Weihnachtsmarkt, Biergartenfest und Spenden wird u.a. unterstützt:

  • Kindergarten, Schule und Krankenstation in Mbiriizi und Bisanje
  • Trinkwasserversorgung
  • Ausbildung von Krankenschwestern in Mbale
  • Erwachsenenbildung in Masaka
  • Kinderheim in Naggalama
Kontakt: D. Ossenbrink, Tel. 0 52 45 – 85 75 83, info(AT)lette.biz
Spendenkonto: Messdiener St. Vitus Lette, Uganda-Hilfe
IBAN: DE82 4005 0150 0136 2826 13, BIC: WELA DE D1 MST
Gemeindecaritas St. Johannes Oelde / St. Vitus Lette

  • Bezuschussung von sozialen Hilfen für bedürftige, kranke, ältere oder Menschen mit Behinderungen
  • Bezuschussung von Familien mit finanziellem Engpass (z.B. Klassenfahrten, Anschaffungen)
  • Hilfe für Menschen in Not, Caritas International, Tschernobylhilfe
  • Flüchtlingshilfe (Unterricht, Hilfestellungen, Integration)
  • Kleiderstuben und Hausaufgabenhilfe in Oelde, Lebensmittelgutscheine
  • Urlaub ohne Koffer für ältere Menschen, Krankenwallfahrt
  • Senioren- und Krankenbesuche, Gefangenenseelsorge
  • Notfallseelsorge

Kontakt: Diakon Averbeck, Klosterweg 27, 59302 Oelde-Lette
Tel. 0 52 45 – 56 97, stvitus-lette(AT)bistum-muenster.de
Spendenkonto: Gemeindecaritas Oelde
IBAN: DE90 4005 0150 0153 7814 63, BIC: WELADED1MST


Weihnachtspäckchenaktion
Jahr für Jahr führt die Warendorfer Kinderhilfsorganisation Aktion Kleiner Prinz die Weihnachtspäckchenaktion durch. Tausende bunter Kartons mit süßem Inhalt machen sich dann auf den Weg zu bedürftigen Kindern in Rumänien. Dort werden die Geschenke vom langjährigen und zuverlässigen Partner Caritas Satu Mare an die Kinder verteilt. Seit vielen Jahren nehmen auch die Letter Messdiener Päckchen an und bringen sie zur Verladung nach Warendorf. Die Annahme der Weihnachtspäckchen in Lette ist jeweils am letzten Sonntag vor dem Advent von 10 Uhr bis 12 Uhr im Gottfriedheim an der Letter St.-Vitus-Kirche.Für das Weihnachtspäckchen nimmt man am besten einen stabilen Schuhkarton und füllt ihn zum Beispiel mit Spielzeug, Kuscheltieren, Malblocks und Stiften, Mützen, Schals oder Handschuhen sowie Süßigkeiten aller Art wie Schokolade, Plätzchen, Bonbons oder Nüsse. Unterschieden wird nach den Altersgruppen bis sechs Jahre sowie ab sieben Jahre. Daher ist die Angabe der Altersgruppe auf dem Karton und ob er für ein Mädchen oder einen Jungen bestimmt wünschenswert. Der Inhalt soll möglichst gleichwertig, Lebensmittel noch mindestens sechs Monate haltbar sein. Der Schuhkarton sollte gut verschlossen und in Weihnachtspapier verpackt sein. Bitte keine Schleifen oder Schnüre, damit die Päckchen gestapelt werden können.

Umwelt-Aktion
Jedes Jahr am Karsamstag säubern Mitglieder der Messdiener und der Ortsunion Wälder, Wege, Straßenränder und Gräben von Müll und Unrat und tragen so zum Tier- und Naturschutz bei.