Kategorienarchiv: Dorfentwicklung

Öffentlicher Bücherschrank wurde aufgestellt

In Lette wurde ein öffentlicher Bücherschrank aufgestellt. Das Bild zeigt Dietmar Ortkras, Marion Funke, Katrin Populoh und Marie-Luise Rüter-Pennekamp (von links).

In Lette wurde nun eine weitere Idee aus dem Dorfentwicklungskonzept umgesetzt und ein öffentlicher Bücherschrank aufgestellt.

Weiterlesen »

Auch Lette soll blühen

Auf diesen drei Flächen im nördlichen Teil des Friedhofs sollen Wildblumen blühen.

Anfang Mai legten einige Aktive vom DEK-Projekt „Kulturraum Friedhof“ drei Probeflächen mit unterschiedlichem Saatgut im nördlichen Bereich des Friedhofs an.

Weiterlesen »

Tag der offenen Tür bei den Vituszwergen

„Das war ein superschöner Tag”. Simone Potthoff, eine der drei Tagesmütter der Kinder-Großtagespflege „Vituszwerge” an der Dechant-Kersting-Straße, war begeistert vom Tag der offenen Tür, der im Oktober stattfand.

Weiterlesen »

Schaukasten am Friedhof aufgestellt

Unter anderem ist in dem Schaukasten ein Übersichtsplan zu sehen, der vor allen Dingen auswärtigen Besuchern bei der Orientierung helfen soll.

Ein Schaukasten mit Informationen über den Friedhof und das dazugehörige DEK-Projekt, das war schon lange ein Wunsch der Aktiven des DEK-Projekts „Kulturraum Friedhof“.

Weiterlesen »

Arbeiten am 3. Bauabschnitt begonnen

3. Bauabschnitt im Baugebiet „Südlich der Herzebrocker Straße“

Im Baugebiet bot sich gestern ein neuer Anblick. Denn passend zur Bereisung beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ war mit der Erschließung des dritten Bauabschnitts begonnen worden. In der Hövelinger Heide besteht noch Platz für 15 neue Häuser. Die Grundstücke werden in Kürze vergeben. Baubeginn ist etwa ab September möglich. Der bisherige Teil des Baugebietes …

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen